Karatecentrum Bushido
Karatecentrum Bushido 

Letztes Kindertraining des Jahres 2016 mit Besuch des Nikolauses

Wir waren mit einer Vorführung und Mitmachprogramm dabei
80 Jahre Freibad Landsweiler

Vielen Dank an Alle, die uns unterstützt haben!

​​Aus der Homepage der Gemeinde Schiffweiler:

Die Gemeinde Schiffweiler und die Vereine veranstalten am Sonntag, 03. Juli, ein Fest für Groß und Klein zum 80jährigen Bestehen des Freibads. Das Freibad in Landsweiler-Reden (Am Volksbad) öffnet an diesem Tag um 9.30 Uhr seine Pforten, der Eintritt ist frei, es gibt Essen und Trinken, lässige Musik, und viele Attraktionen.

Auch eine historische Bilderschau gibt es, mit der an die Anfänge des Volksbades Landsweiler-Reden und die Entstehung des Freibads erinnert wird. Um 11 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Markus Fuchs. Die MusicalAG der Grundschule Landsweiler-Reden und die Kinder der Kindertagesstätte Stennweiler und Kinderhaus im Wiesengrund werden die Eröffnung musikalisch umrahmen.

Weiterhin werden die Minigarden vom HCV Die Flitsch und vom KKV Landsweiler-Reden einen Showtanz aufführen. Der Chinakampfkunstverein wird eine Chi Gong Mitmachaktion anbieten und das Karatecentrum Bushido stellt seine Angebote vor.

Im ganzen Freibad werden mehrere Spielstationen und eine Hüpfburg aufgebaut. Der KKV Landsweiler-Reden bietet in der Zeit von 11 bis 14 Uhr Kinderschminken an, der China Kampfkunstverein malt in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Tattoos. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Schiffweiler stellt ihre Fahrzeuge aus und bietet Spiele rund ums Wasser an. Die Kinder vom Schwimmkurs zeigen, was sie gelernt haben. Die Ortsvereine vom DRK Stennweiler und Landsweiler-Reden stellen den Sanitätsdienst vor. Die Ortsratsmitglieder aller vier Ortsräte sorgen für gekühlte Getränke. Der Korea Kampfsportverein backt leckere Crepes.

Das DLRG Landsweiler-Reden feiert in diesem Jahr ebenfalls sein 80-jähriges Bestehen und wird mit dem DLRG Spielmobil Spiele im und am Wasser anbieten.

Natürlich gibt es eine schmackhafte Auswahl an Speisen am Freibad Kiosk. Ein Zauberer wird die großen und kleinen Gäste mit einer Zaubershow begeistern. Lassen Sie sich verzaubern - bei einem zauberhaften und hoffentlich sonnigen Tag im Freibad Landsweiler-Reden.

Die Turngesellschaft Schiffweiler organisiert am Freibadfest ein Hobby-Beachvolleyballturnier im Freibad. Um 13.30 Uhr geht´s los! Gespielt wird in Mannschaften zu 4 Personen. Es gibt keine Anmeldegebühr. Den ersten 3 Siegerplätzen winkt ein kleiner Preis. Anmeldungen nimmt die Turngesellschaft unter der Rufnummer 0177/8292010 oder per Mail:  jetzt schon entgegen!.

Der Eintritt ins Freibad ist an diesem Tag frei!

2. "Reisende Familienmesse"

Am Samstag, den 04.06.2016, fand in Schiffweiler die "Reisende Familienmesse" statt, mit Angeboten rund um Gesundheit, Bildung und Freizeit. Eingeladen hatte das „Lokale Bündnis im Landkreis Neunkirchen“. Die 40 Aussteller mussten wetterbedingt in die Mühlbachhalle ausweichen.

Neben einem Informationsstand konnten wir den Besuchern auch durch eine halbstündige Vorführung unsere Sportart präsentieren.

Moderiert vom Vereinsvorsitzenden Manfred Schlicher zeigte dieser mit seinen Trainerkolleginnen und -kollegen sowie einigen seiner Schützlingen Vorführungen unter anderem im Bereich Kata, Kumite an den Bällen und am Partner sowie Pratzentraining und Soundkarate.

Sowohl den Zuschauern als auch unseren Vereinsmitgliedern brachte die Veranstaltung jede Menge Spaß.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei unseren Helfern!

Alec, Hannes, Leia und Sebastian vom KCB in Braunshausen

Jugendfreizeit des SKV 2016 in Braunshausen

​Zum Bericht von Christina Hoffmann und vielen Bildern in der Homepage des SKV: ​http://www.karateverband-saar.de/64.html

 

Die Freizeit 2017 findet vom 30.06. bis 02.07. - wieder in Braunshausen - statt.

Viel Spaß hatten die 40 Teilnehmer/innen und ihre Betreuer vom 17.-19.06.2016.
Die Heiligenwalder Sportler

​Kadertraining am 05.06.2016 in der Klinkenthalhalle in Schiffweiler/Landsweiler

 

zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften Jugend und Junioren am 11. und 12.06.2016 in Erfurt.

  

Die Teilnehmer nach dem Training mit SKV-Jugendreferentin Christina Hoffmann und SKV-Leistungssportreferent Markus Groß
Sebastian Becker 2. Platz

Ranglistenturnier 2016 in der Mühlbachhalle

 

Am Samstag, den 21. Mai 2016, richtete das Karatecentrum Bushido Heiligenwald e.V. für den Saarländischen Karate Verband zum vierten Mal in Folge das Ranglistenturnier für Kinder und Jugendliche aus.

Dank der vielen Helfer unseres Vereins lief das Turnier reibungslos ab und sowohl den Sportlern als auch den Zuschauern wurde eine rundum gelungene Veranstaltung geboten.

Auch sportlich war das Turnier für Bushido ein Erfolg. Sebastian Becker belegte in der Disziplin Kata U10 den 2. Platz. Leia Kunz und Franca Fragomele erkämpften sich im Kumite jeweils Platz 4. Auch Alec Blumenauer und Marc Becker zeigten, wenn auch ohne Platzierung, eine kontinuierliche Aufwärtsentwicklung.

Zum wiederholten Male bewiesen unsere Mitglieder und Freunde des Vereins durch ihr hervorragendes Engagement ( Hallenaufbau, Wettkampftische, Kuchenspenden usw. ) ihre Verbundenheit zum Verein. Dafür herzlichen Dank!

 

Leia Kunz 4.Platz Kumite U12.
Die Helfer nach der Veranstaltung
2. Platz für Sebastian Becker

​Seat Cup Saarwellingen 2016

​Beim international stark besetzten Seat Cup des Shotokan Karate Dojo Saarwellingen zeigten die Heiligenwalder Starter gute Leistungen.

Sebastian Becker erkämpfte sich in der Disziplin Kata U10 hinter Valentin Rupp von Saar 05 Saarbrücken den 2. Platz. Leia Kunz belegte in der Disziplin Kumite Mädchen U12 den 3. Platz. Jan Schmeer erreichte in der letzten Disziplin eines langen Turniers - zu fortgeschrittener Zeit - den 4. Platz. Franca Fragemele zeigte einen deutlichen Aufwärtstrend. Trotz ihres beherzten Einsatzes konnten sie und Marc Becker sich nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gürtel!

​Gürtelprüfung

für Kinder am 28.04.2016

 

​Wegen der großen Nachfrage im Kindertraining wurde, zusätzlich zu den üblichen Prüfungsterminen, eine Prüfung nur für Weiss- und Gelbgurte angeboten.

Alle Prüflinge zeigten, zur Freude ihrer Trainer, gute Leistungen.

 

 

Die Heiligenwalder beim Nord-Saar-Cup

​Nord-Saar-Cup 2016

 

Nach siebenjähriger Abstinenz fand am 17.04. eine Neuauflage des Nord-Saar-Cups statt. Der ausrichtende Verein, St. Wendel, hatte sich unter Leitung von Manfred Engel entschlossen, das Turnier über die Grenzen des Nordsaarlandes auszuweiten. Sportler aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg nahmen an dem Turnier teil.

Auch fünf Wettkämpfer vom Karatecentrum Bushido suchten den Vergleich. Zur Zufriedenheit der Betreuer zeigten alle ansprechende Leistungen. Bei den Mädchen U12 erkämpfte sich Leia Kunz den 2. Platz gegen starke Konkurrenz.

Alec Blumenauer, Marc Becker und Franca Fragomele landeten in der Endabrechnung auf dem 3. Platz im Kumite ihrer Alters- und Gewichtsklasse. 

​In der Disziplin Kata Einzel zeigte Sebastian Becker in der Vorrunde sehr gute Leistungen. Nach zwei Siegen musste er sich, im Kampf um den Poolsieg, dem späteren Sieger Valentin Rupp mit 2:1 Richterstimmen geschlagen geben. In der Endabrechnung belegte er bei seinem ersten Start für Heiligenwald Platz 5.

Bei allen Teilnehmern war eine gute Aufwärtsentwicklung festzustellen. Der Trainingseifer der jungen Sportler zahlt sich aus.

Christina Hoffmann ist Gewaltschutz- und Selbstbehauptungstrainerin für Kinder und Jugendliche

Christina Hoffmann ist Gewaltschutz- und Selbstbehauptungstrainerin für Kinder und Jugendliche

 

Vom 18. – 20. März 2016 absolvierte Christina Hoffmann beim 1. Bruchsaler Budoclub die Ausbildung zur Gewaltschutztrainerin für Kinder und Jugendliche.

 Die Schulung erfolgte durch den Karateverband Baden-Württemberg gemäß dem Ausbildungskonzept und den Qualitätsstandards der Karlsruher Polizei. Die Ausbildung soll Kindern und Jugendlichen umfassende Konfliktlösungstechniken für den Alltag vermitteln.

Den Seminarteilnehmern wurde beigebracht, wie Kinder und Jugendliche Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken gewinnen. Sie sollen durch das Gewaltschutztraining Zusammenhänge zwischen ihrer Körpersprache, ihrem Auftreten und der damit verbundenen Wirkung auf andere erkennen. Sie werden somit im Wahrnehmen und Vermeiden von gefährlichen Situationen geschult und erlernen wirkungsvolle und einfach anwendbare Techniken zur eigenen Sicherheit in altersgerechter, spielerischer Form, wobei auf die Konfrontation mit typischen Angstsituationen bewusst verzichtet wird.

Nach umfangreichen theoretischen Vorträgen wurde das Erlernte gemeinsam mit den übrigen bundesweit angereisten Teilnehmern in Rollentrainings umgesetzt und vertieft.

Im Karatecentrum Bushido Heiligenwald e.V. ist neben Manfred Schlicher, welcher diese Ausbildung bereits im Jahr 2011 absolvierte, somit auch Christina Hoffmann als lizenzierte Gewaltschutztrainerin im Kinder- und Jugendbereich tätig.

​Die Teilnehmer des C-Trainer-Kurses 2015/16 

  rechts: Jan Schmeer und Lehr- und Ausbildungsreferent Manfred Schlicher